Sessenhausen

 

 Ortsbürgermeister: Werner Eiser
 Diensträume: Gemeindehaus, 56244 Sessenhausen
 Telefon: 02626/9239199
 E-Mail: 

 

 Sprechzeiten:  Montags von 18.00 - 19.00 Uhr und nach Vereinbarung

 

 

 

 

Der Name Sessenhausen in der heutigen Form geschrieben kommt erstmals 1758 vor. Davor hieß der Ort "Sassenhusen", "Sachsenhausen"und "Sassenhausen". Nach dem 30jährigen Krieg bestand Sessenhausen, bedingt durch die Kriegswirren, Truppendurchzüge, Plünderungen und Brände nur noch aus 2 Familien. Erst in den Jahrzehnten nach dem Kriege siedelten sich wieder einzelne Familien in Sessenhausen an. Sessenhausen gehörte schon früh zum Besitz der Herren von Isenburg-Grenzau die dort schon 1287 Teile des Zehnten bezogen. Seit 1664 gehörte Sessenhausen zu Kurtrier.


Im 19. Jahrhundert und teilweise auch noch in den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts war ein großer Teil der Sessenhäuser Einwohner alljährlich als Landgänger auf Wanderschaft. In Tragkörben boten die Landgänger unter anderem keramisches Geschirr aus dem benachbarten Kannenbäckerland, Strohhüte sowie Textilien an. Die Wappenfigur mit dem gefüllten Tragekorb (Kiepe) ist ein Sinnbild der Sessenhäuser Landgänger. Seit 1934 besitzt Sessenhausen eine eigene Kirche "St. Joseph".

Sessenhausen ist eine landwirtschaftlich orientierte typische, einwohnermäßig zuletzt sehr aufstrebende Wohngemeinde. Es gibt einige Handwerksbetriebe und Kleinunternehmen und die beiden Rastplätze "Landsberg an der Warthe" (E5/A3 Frankiürt-Köln) und an der Gegenrichtung (Köln-Frankfurt) die "Rastanlage Sessenhausen". Im 227 ha großen Gemeindewald kann man Wandern und Radwandern, darüber hinaus werden Ferien auf dem Bauernhof, Reiten, sowie Sportmöglichkeiten geboten. Mehrere Vereine sind Aktivposten eines funktionierenden Gemeinschafts- und Zusammengehörigkeitsbewußtseins.

 

Beigeordnete / Ratsmitglieder Sessenhausen:

 

Vorname Nachname Funktion Fraktion
Helmut Lamp RM und Erster Beigeordneter FWG
Manfred Zirfas RM und Beigeordneter FWG
Christian Fein RM und Beigeordneter FWG
Herbert Graw RM FWG
Gerhard Stahl RM FWG
Christian Windolph RM FWG
Egbert Herbst RM FWG
Petra Hilz RM  FWG
Jens Heil RM pro
Richard Kern RM pro
Marco Spohr RM pro
Jürgen Leyendecker RM pro

 

 

 

 

Haupt- und Finanzausschuss

 

 

Mitglieder:

Stellvertreter:

1

Franziska Herbst

Herbert Graw

2

Christian Windolph

Gerhard Stahl

3

Sabrina Eiser

Ulrike Müller

4

n.n.

Adrian Eiser

5

Reinhold Huf

Yvonne Endres

6

Kirsten Jordan

Martin Kern

7

Herbert Minnig

Christina Deimling-Klaus

 

 

Rechnungsprüfungsausschuss

 

 

Mitglieder:

Stellvertreter:

1

Gerhard Stahl

Christian Windolph

2

Petra Hilz

Marianne Hilz

3

Herbert Graw

Egbert Herbst

4

Richard Kern

Axel Grießer

5

Jens Heil

Maria Tempelhagen

 

 

Bau- und Dorfentwicklungsausschuss

 

 

Mitglieder:

Stellvertreter:

1

Olaf Quirmbach

Franz-Josef Endres

2

Christiane Kröfges

Egbert Herbst

3

Petra Hilz

Herbert Graw

4

Karlo Wegner

Bernd Liebscher

5

Adrian Eiser

Franziska Herbst

6

Marco Spohr

Torsten Zimmermann

7

Ursula Kron

Elke Oehlert

Download
Hauptsatzung OG Sessenhausen 140714.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB