Windenergienutzung

Im Flächennutzungsplan der Verbandsgemeinde Selters ist der Bereich des "Hartenfelser Kopfes" als "Sondergebiet für Anlagen zur Windenergienutzung" dargestellt, mit der Maßgabe, dass Windenergieanlagen an anderer Stelle im Verbandsgemeinde-Gebiet nicht zulässig sind; insoweit entfaltet der Flächennutzungsplan der Verbandsgemeinde Selters Außenwirkung auch gegenüber Bürgern und Dritten. Der Teilflächennutzungsplan zur Steuerung der Windenergienutzung ist im April 2005 wirksam geworden. 
Fragen hierzu beantworten wir Ihnen gerne.