Genehmigungsfreie Vorhaben

Nach der Landesbauordnung für Rheinland-Pfalz bedürfen viele Vorhaben keiner Baugenehmigung. Diese Genehmigungsfreiheit entbindet die Bauherren jedoch nicht von der Verpflichtung zur Einhaltung aller bestehenden Rechtsvorschriften. Die Verantwortung für die Rechtsmäßigkeit des Vorhabens obliegt hierbei vollständig den Bauherren. 
Festsetzungen in Bebauungsplänen, gesetzliche Vorgaben sowie weitere Gründe führen dazu, dass oftmals "einfache" Vorhaben nicht zulässig sind. Werden solche Vorhaben im Glauben der Genehmigungsfreiheit errichtet, kann nicht unerheblicher Schaden entstehen. 
Auf Grund der komplexen Rechtslage besteht bei solchen Vorhaben oftmals ein großer Beratungsbedarf. Fragen Sie uns!