Neues Selterser Schulleitungsteam startet nun offiziell durch

Grundschule -Oberwaldschule- Selters feiert Amtseinführung der Schulleiterin Maria Dehen-Rummel und Vorstellung der neuen Konrektorin Kathrin Kriening 

Mit einem bunten Programm der Schülerinnen und Schüler sowie vielen herzlichen Grußworten und Präsenten wurde das neue Schulleitungsteam der Oberwaldschule – Grundschule – Selters am Freitag, 31.08.2018 in der voll besetzten Festhalle der Stadt Selters willkommen geheißen. Gefeiert wurde die offizielle Amtseinführung der neuen Schulleiterin Maria Dehen-Rummel, die bereits seit Beginn des Schuljahres 2017/2018 die Grundschule leitet. Zum neuen Schuljahr 2018/2019 bekam sie jetzt auch eine Konrektorin zur Seite gestellt. Kathrin Kriening komplettiert das Leitungsteam und wurde in der Feierstunde vorgestellt.

Der Einladung des Örtlichen Personalrates (ÖPR) folgten zahlreiche Gäste. Zu den Gratulantinnen und Gratulanten zählten neben dem Schulrat sowie VG- Bürgermeister Klaus Müller unter anderem Mitglieder des Schulelternbeirates und des Förderkreises, Vertreter der Religionsgemeinschaften, der Kindertagesstätten sowie zahlreiche Schulleiterkolleginnen und -kollegen. Natürlich saßen auch alle Kinder der Selterser Grundschule während der Veranstaltung im Publikum, sofern sie nicht gerade auf der Bühne standen.  

Jolisa, Paula und Niels (alle 3. Schuljahr) moderierten die 75-minütige Veranstaltung. So begrüßten sie gleich zu Beginn Regierungschuldirektor Horst Rauen von der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Koblenz (ADD), der Frau Dehen-Rummel offiziell ihre Ernennungsurkunde zur Schulleiterin überreichte. Bezugnehmend auf das Schullogo, den bunten Punkteball, seien an der Selterser Grundschule nun nicht nur zwei neue Punkte hinzugekommen, sondern „zwei leuchtende Sterne“, die in Gemeinschaft mit allen an der Grundschule Selters Beteiligten dafür sorgen wollen, dass der bunte Ball weiterhin immer „in die richtige Richtung rollt“, so Horst Rauen in seinem Grußwort.

Der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Selters, Klaus Müller, hieß in der Folge die neue Leitung der Grundschule – Oberwaldschule – in Selters vonseiten des Schulträgers willkommen und fand ebenso Worte des Dankes an alle Beteiligten, die die „Zeit der Vakanz so gut für die Schülerinnen und Schüler gestaltet haben“. Klaus Müller konstatierte: „Heute ist ein schöner Tag für unsere Schulgemeinschaft“. An Frau Dehen-Rummel gerichtet sagte er: „Ich bin überzeugt, dass die Grundschule Selters unter Ihrer Führung auch in Zukunft, wie bisher, eine gute Schule für die Schülerinnen und Schüler sein wird. Die Bürgerinnen und Bürger bringen der Schule hohe Wertschätzung entgegen und wissen das, was Sie hier in unserer Grundschule leisten, sehr zu schätzen.

Der Bürgermeister der Stadt Selters, Rolf Jung und stellvertretend für das Kollegium und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Grundschule Selters begrüßten Gerlinde Feimer, Alexandra Heinz und Philipp Witte (ÖPR) die neue Leitung.

Zum Schluss der Feierstunde wendete sich Frau Dehen-Rummel noch einmal in einer kurzen Ansprache an die Anwesenden. Die Kinder, die in der Festhalle so lange ausgeharrt hatten, bezeichnete sie als ihre „wichtigsten Gäste“ und gab ihnen zu verstehen: „Bei euch habe ich gelernt, wie es ist, eine Schule zu gestalten mit Kindern, die nicht so leicht lernen, die vielleicht auch eine körperliche Behinderung haben. Wie toll ihr das macht, gemeinsam aufeinander zu achten und das Miteinander zu gestalten!“

Ihr Ziel für die Zukunft formulierte die neue Schulleiterin abschließend so: „Offen sein, für das, was kommt. Gemeinsam Neues entdecken, aber auch Bewährtes (…) bewahren“, und sie ergänzte: „Eigentlich wollte ich an einer Schule im Ausland arbeiten. Aus dem Ausland ist nun der Westerwald geworden. Das ,Ausland‘ Westerwald gefällt mir sehr gut und ich bin froh, hier zu sein.“

Der Vertreter der ADD, Horst Rauen (rechts), Bürgermeister Klaus Müller als Schulträger (2. v. rechts) sowie der ÖPR gratulierten Maria Dehen-Rummel (vorne rechts) sowie Kathrin Kriening (Mitte) im Beisein der Kinder und weiteren Ehrengästen.
Der Vertreter der ADD, Horst Rauen (rechts), Bürgermeister Klaus Müller als Schulträger (2. v. rechts) sowie der ÖPR gratulierten Maria Dehen-Rummel (vorne rechts) sowie Kathrin Kriening (Mitte) im Beisein der Kinder und weiteren Ehrengästen.