Laufbahnen im Oberwaldstadion Selters erstrahlen im neuen Glanz

Die Tartanlaufbahnen und Hochsprungsegmente im Oberwaldstadion wurden anlässlich zahlreicher überregionaler Wettkämpfe und Veranstaltungen professionell gereinigt. Seit der Inbetriebnahme im Jahre 2001 investiert die Verbandsgemeinde Selters damit erneut erhebliche Mittel in die Sportförderung.

Die Firma Polytan, so Fachbereichsleiter Marko Zeuner, führte diese Maßnahme mittels Hochdrucknassreinigung in einem Dreh-Wirbelverfahren ohne Einsatz von chemischen Mitteln durch. Sehr zur Freude der zahlreichen Leichtathleten und Fußballmannschaften bietet die Anlage nun wieder optimale Trainings- und Wettkampfbedingungen. So fand bereits am 21.04.2018 die Austragung der Rheinland-Meisterschaften der Langstaffeln statt. Es schließt sich das Westerwälder-EWH-Leichtathletik-Meeting am Pfingstwochenende, Sonntag den 20.05.2018, an.

Ein weiteres Highlight findet am 30.05. im Oberwaldstadion auf der Rasenfläche statt. Anlässlich des 125-jährigen Bestehens der Spvvg. Saynbachtal spielt diese in einem Benefizspiel gegen die Traditionsmannschaft des 1. FC Köln.

 

Foto:

Auf dem Bild ist das Reinigungsfahrzeug zu sehen, welches im Dreh-Wirbelverfahren ganz ohne chemische Reinigungsmittel funktioniert. Das Wasser wird mit einem Druck von bis zu 295 bar aufgebracht und anschließend abgesaugt. Deutlich zu erkennen: die äußeren Bahnen und der Innenbereich erstrahlen bereits im neuen Glanz!