-A- Bekanntmachung der Ortsgemeinde Sessenhausen

Bauleitplanung der Ortsgemeinde Sessenhausen 

4. Änderung des Bebauungsplans „Auf der Hofbitze“ 

Frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung gemäß § 3 Abs. 1 des Baugesetzbuchs 

 

Der Ortsgemeinderat Sessenhausen hat beschlossen, eine 4. Änderung des Bebauungsplans „Auf der Hofbitze“ vorzunehmen, um die bauplanungsrechtlichen Voraussetzungen für die Errichtung eines Dorfgemeinschaftshauses im Ortskern – westlich der Hauptstraße, zwischen Brunnenstraße und der Katholischen Kirche gelegen – zu schaffen. Der Geltungsbereich der 4. Änderung des Bebauungsplans „Auf der Hofbitze“ soll die Flurstücke 55/1, 55/2, 56, 57, 60, 61, 62, 63, 64/1, 65 und 67/3 sowie eine Teilfläche des Flurstücks 66 umfassen, die alle in Flur 4 der Gemarkung Sessenhausen liegen. Neben dem geplanten Dorfgemeinschaftshaus entlang der Hauptstraße ist westlich angrenzend ein Dorfplatz vorgesehen. Südlich davon soll der Bereich hinter der Katholischen Kirche als öffentlicher Parkplatz festgesetzt werden. Westlich daran angrenzend sollen noch drei private Grundstücke in das Änderungsverfahren mit einbezogen werden, um dort insbesondere Baugrenzen anzupassen. Der geplante Gel-tungsbereich der 4. Änderung des Bebauungsplans „Auf der Hofbitze“ kann dem abgedruck-ten Übersichtsplan entnommen werden. 

Gemäß § 3 Abs. 1 des Baugesetzbuches (BauGB) ist die Öffentlichkeit möglichst frühzeitig über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung, sich wesentlich unterscheidende Lösun-gen, die für die Neugestaltung oder Entwicklung des Gebietes in Betracht kommen, und die voraussichtlichen Auswirkungen der Planung öffentlich zu unterrichten; Ihnen ist Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung zu geben. Auch Kinder und Jugendliche sind Teil der Öffent-lichkeit.

Hierzu hat die Ortsgemeinde Sessenhausen einen Bebauungsplanentwurf – bestehend aus der Planzeichnung, den Textfestsetzungen und der Begründung – erarbeiten lassen, die in der Zeit vom 01. Juni 2018 bis einschließlich 02. Juli 2018, in der Verbandsgemeindeverwaltung Selters, Am Saynbach 5-7, 56242 Selters, Zimmer 113, montags und dienstags von 8.00 Uhr - 16.00 Uhr, mittwochs und freitags von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr sowie donnerstags von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr von jedermann eingesehen werden können. Hierbei können Fragen zu der Planung gestellt werden und es wird Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung gegeben. Er-gänzend hierzu können bis einschließlich 02. Juli 2018 schriftlich oder zur Niederschrift bei der Verbandsgemeindeverwaltung Selters Stellungnahmen zu der Planung vorgebracht wer-den, über die der Ortsgemeinderat nachfolgend zu entscheiden hat. 

Diese Bekanntmachung erfolgt zusätzlich im Internet unter der Adresse http://www.selters-ww.de, dort in der Rubrik Rathaus–Presse/Bekanntmachungen. Unter dem Text der Be-kanntmachung im Internet können Sie auch den Bebauungsplanentwurf einsehen und im PDF-Format herunterladen. 

 

 

Sessenhausen, 16.05.2018

Werner Eiser

Ortsbürgermeister 

 

Download
180514 BEG BP Auf der Hofbitze 4. Änderu
Adobe Acrobat Dokument 2.4 MB
Download
180514 BP_TF Auf der Hofbitze 4. Änderun
Adobe Acrobat Dokument 318.3 KB
Download
180514 B-Plan Vorentwurf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 11.3 MB