-A- Ehrung für herausragende Leistungen

In einer Feierstunde am Donnerstag, dem 26.04.2018, zeichnete Bürgermeister Klaus Müller verdiente Mitbürgerinnen und Mitbürger wie auch Vereine für herausragende sportliche, kulturelle und sonstige Leistungen in der Selterser Festhalle aus.

Er zeigte sich erfreut darüber, dass seiner Einladung so zahlreich gefolgt wurde. Bei der diesjährigen 17. Ehrung der Verbandsgemeinde für das Jahr 2017 konnten wieder mehr als 60 Auszeichnungen für sportliche Erfolge und ehrenamtliches Engagement ausgehändigt werden. Klaus Müller bedankte sich vor allem auch bei den Eltern, Trainern, Betreuern und Helfern, die sich stets für das Vereinsleben einsetzen.

 

Für ihr ehrenamtliches Engagement um die Blasmusik wurden Helmut Eberz und Josef Görg-Reifenberg im letzten Jahr mit der Verdienstmedaille des Landesmusikverbandes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet. Herr Eberz ist seit nunmehr über 65 Jahren Mitglied der Musikkapelle Hartenfels und war jahrzehntelang in verschiedenen Funktionen im Vorstand tätig. Josef Görg-Reifenberg startete vor über 45 Jahren zunächst als passives Mitglied der Burg-Kapelle Hartenfels – mit insgesamt 27 Jahren Vorstandstätigkeit hat er den Verein maßgeblich mitgeprägt.

Ebenfalls begrüßen und ehren konnte Bürgermeister Klaus Müller die jungen Forscher der IGS, die den 2. Platz im Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ im Themenbereich Physik für ihren sogenannten „Sprungscooter“ erreicht hatten. Lutz Schnug, der hervorragende Leistungen in seinem Ausbildungsberuf als Fleischer erbracht hat, konnte leider nicht anwesend sein.

 

Auch im vergangenen Jahr gab es bei den Sportlerinnen und Sportlern Erfolge über die Kreis-, Bezirks- und Landesgrenze hinaus bis hin zu Siegen bei Deutschen und sogar Weltmeisterschaften. Zusammen mit den Vorsitzenden des Fußballkreises Westerwald-Wied, Mike Leibauer, sowie des Sportkreises Westerwald-Wied, Albrecht Gehlbach, würdigte Klaus Müller unter Überreichung einer Urkunde und eines Glasehrenpreises die Besten aus den Rubriken Fußball, Tanzen, Tennis, Turnen, Judo, Schwimmen, Rad- und Schießsport sowie Leichtathletik.