-A- Gelungene Saisoneröffnung unter dem Motto Walpurgisnacht - über 100 Besucher hatten viel Spaß

Am letzten Samstag im April, pünktlich zur Abendstunde, wurde das Erlebnisbad Herschbach zum Hexenkessel!

Kleine und große Hexen und Hexenmeister bevölkerten das Bad um den Saisonstart einzuläuten und gemeinsam zu feiern.

 

Für Spaß und Kurzweil sorgten Hexentänze und Hexenprüfungen.

Zwischenzeitlich einsetzender Regen wurde mit dem Zauberspruch „Spinnenbein und Krötendreck – wir hexen alle Wolken weg! Krötendreck und Spinnenbein – wir wollen ganz viel Sonnenschein!“ weg gehext oder von der Trommlerin Roswitha Möller weggetrommelt.

Wir hoffen, dass die Zaubersprüche auch während der Saison ihre Wirkung zeigen.

 

Gegen kühle Außentemperaturen konnten sich unsere Hexen und Hexenmeister am Hexenfeuer wärmen.

Und so rutschten besonders Unerschrockene noch lange vom Blocksberg oder erfreuten sich an den kulinarischen Gruseligkeiten oder schaurigen Getränken.

 

Zum Schluss wurden noch die Gewinner mit den unheimlichsten Kostümen gekürt: Die kleine Hexe Finja gewann eine Saisonkarte und Renate im „Todeskostüm“ einen Schwimmkurs, den sie gerne an jemand mit weniger guten finanziellen Möglichkeiten weiterverschenkte.