-A- Stimmbildungsseminar des Kulturkreises der VG Selters mit Björn Adam begeisterte die Sängerinnen und Sänger der Chöre in der VG Selters

Der Kulturkreis der VG Selters hatte an zwei aufeinander folgenden Samstagen die

Chöre in der Verbandsgemeinde Selters zu einem Stimmbildungsseminar eingeladen.

Die Resonanz war mehr als erfreulich. 

Marion Meuer, Geschäftsführerin des Kulturkreises, konnte insgesamt fast 200 Sängerinnen

und Sänger im Sitzungssaal der VG Selters begrüßen. 

 

Seminarleiter war Herr Björn Adam aus Wirscheid, ein klassisch ausgebildeter Opernsänger,

der in verschiedenen Ensembles gesungen hat und nun auch vermehrt als Pädagoge und

Stimmbildner für verschiedene Chöre und Ensembles arbeitet. 

 

Gleich von Anfang an  stimmte die „Chemie“ zwischen Leiter und Sängern. So wurde die jeweils vierstündige  Weiterbildung in hohem Maße von allen Beteiligten interessiert und engagiert aufgenommen.

Der Schwerpunkt  lag in der Körperwahrnehmung, Atmung, Entspannung und Vokalbehandlung und endete mit zwei  technisch und künstlerisch erarbeiteten Chorsätzen. Das Ergebnis war mehr als hörenswert und begeisterte alle Teilnehmer.

 

Krönender Abschluss des Seminars war, auf Wunsch der Teilnehmer, ein Gesangsvortrag von Björn Adam. Mit  „O sole Mio“ endete das Stimmbildungssemiar.

 

Herzlichen Dank an alle Sängerinnen und Sänger für die Teilnahme am Seminar und an 

Herrn Björn Adam, der ein hervorragender Seminarleiter war. 

Singen befreit, macht glücklich und ist gesund!