-A- Informationsveranstaltung Westerwälder Seenplatte

 

Die Struktur- und Genehmigungsbehörde Nord lädt ein zur öffentlichen Informationsveranstaltung

 

Fakten, Chancen und Visionen – die Zukunft der Westerwälder Seenplatte

 

am Mittwoch, den 28.06.2017 um 19.00 Uhr in den Vortragssaal der Hochschule der Deutschen Bundesbank im Schloss Hachenburg.

 

Die Westerwälder Seenplatte ist seit mehr als 300 Jahren landschaftsprägend für den Westerwald.

 

Als Kulturlandschaft durch das Fürstenhaus zu Wied angelegt, diente sie zunächst als Fischzuchtanlage. Inzwischen sind die sieben Weiher nicht nur touristisch sondern auch naturschutzfachlich von großer Bedeutung – sowohl regional als auch überregional.

 

Es besteht nun die Möglichkeit, für die Westerwälder Seenplatte ein LIFE-Projekt durchzuführen, mit dem sowohl im Bereich des Naturschutzes aber auch im Bereich der Sicherheit der Anlagen und des Tourismus

deutliche Verbesserungen herbeigeführt werden könnten.

 

Die Einladung richtet sich an alle interessierten Bürgerinnen und Bürger.