Di

07

Mär

2017

-A- Neue Wehrführung bei der Feuerwehr Rückeroth

Mit dem neuen Wehrführer, M. Thiel (2.v.l.), sowie seinem Stellvertreter, N. Dümler (3.v.l.), freuen sich Bürgermeister Klaus Müller (1.v.r.), Wehrleiter T. Haubrich (1.v.l.) sowie die aus ihren Ämtern verabschiedeten W. Groß (3.v.r.) und A. Dümler
Mit dem neuen Wehrführer, M. Thiel (2.v.l.), sowie seinem Stellvertreter, N. Dümler (3.v.l.), freuen sich Bürgermeister Klaus Müller (1.v.r.), Wehrleiter T. Haubrich (1.v.l.) sowie die aus ihren Ämtern verabschiedeten W. Groß (3.v.r.) und A. Dümler

An der Spitze der Freiwilligen Feuerwehr Rückeroth hat ein Wechsel stattgefunden. Markus Thiel ist neuer Wehrführer, Nils Dümler neuer Stellvertreter. Die Versammlung der aktiven Feuerwehrleute wählte Markus Thiel zum Nachfolger von Wolfgang Groß, der sein Amt aufgrund des Erreichens der gesetzlichen Altersgrenze aufgeben musste und deshalb in die Altersabteilung wechseln wird. 

 

Sein Stellvertreter Axel Dümler bat ebenfalls um Entpflichtung aus seinem Amt. Ihm folgt sein Sohn Nils Dümler als neuer stellvertretender Wehrführer nach.

Wolfgang Groß übte sein Amt als Wehrführer mehr als 30 Jahre aus und war damit dienstältester Wehrführer in der Verbandsgemeinde Selters. Axel  Dümler war seit 25 Jahren sein Stellvertreter. Bürgermeister Klaus Müller dankte beiden für ihren jahrzehntelangen Einsatz für die Allgemeinheit und verband seine Worte mit dem Wunsch, dass mit der neuen Wehrführung diese beispielhafte Kontinuität fortgesetzt werden kann.

Zu Ihrer großen Überraschung wurde die scheidende Wehrführung bei der von ihrer Mannschaft sehr stimmungsvoll organisierten Feier mit der Verleihung von Feuerwehrehrenzeichen aus Ihren Ämtern verabschiedet. Wolfgang Groß wurde von Klaus Müller mit dem silbernen Feuerwehrehrenzeichen des Landes für besondere Verdienste um das Feuerwehrwesen ausgezeichnet. Axel Dümler erhielt von Bernd Dillbahner, dem Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbandes Westerwald, die Ehrennadel des Kreisfeuerwehrverbandes in Silber. 

Klaus Müller ernannte im Rahmen der Sitzung Markus Thiel und Nils Dümler als Wehrführer und stellvertretenden Wehrführer. Er freute sich darüber, dass die Einheit mit den beiden jungen aber schon erfahrenen und gut ausgebildeten Kameraden eine zukunftsweisende Wahl getroffen hat. Den beiden wünschte er eine glückliche Hand bei der Wahrnehmung ihrer neuen Aufgaben und bot eine vertrauensvolle Zusammenarbeit an.

 

 

 

 

Verbandsgemeinde Selters

Am Saynbach 5-7

56242 Selters / Westerwald

Telefon: (02626) 764-0

Fax: (02626) 764-20

E-Mail: info@selters-ww.de

 

Kontaktformular

Volltextsuche

 

Öffnungszeiten:

 

Montag - Dienstag

08.00 - 16.00 Uhr

 

Mittwoch

08.00 - 12.00 Uhr

 

Donnerstag

08.00 - 18.00 Uhr

 

Freitag

08.00 - 12.00 Uhr