-A- Pächter/in für den Kiosk des Erlebnisbades Herschbach gesucht

Für unser Freibad in Herschbach suchen wir ab der kommenden Freibadsaison (in der Regel von Mai bis September) eine zuverlässige und freundliche Persönlichkeit als Pächter/in für den Schwimmbadkiosk.

 

Das Erlebnisbad Herschbach ist ein Freizeitbad für die ganze Familie mit einer Liegefläche von rund 8.000 m2. Das Spaßbad verfügt über ein 25m langes Schwimmbecken, ein Kinderbecken  und ein Spiel- und Spaßbecken mit Wassersprudler, Wasserpilz und einer Riesenrutsche von 18m. Durchschnittlich wird das Erlebnisbad in der Saison von über

20.000 Gästen besucht.

 

Dem Pächter / der Pächterin wird der Verkaufsraum mit vollständig eingerichtetem Küchen- und Lagerbereich (ca. 25m2) gestellt. Der Kiosk verfügt neben einem Gastraum mit ca. 25 m2 über eine Außenterrasse mit ca. 80 m2, die dem Pächter / der Pächterin ebenfalls zur Gästebewirtung zur Verfügung steht. Der Kiosk- und Imbißbetrieb sind während den Öffnungszeiten des Bades zu gewährleisten. 

 

Der Pächter / die Pächterin soll über Erfahrung in der Gastronomie verfügen sowie die gaststättenrechtlichen Voraussetzungen erfüllen. Entsprechende Referenzen sind der Bewerbung beizufügen.

 

Für Fragen zum Pachtobjekt steht Ihnen Herr Thomas Koch unter der Telefonnummer 

02626/764-33 gerne zur Verfügung, dort können Sie weiterhin die vollständigen Ausschreibungsunterlagen erhalten.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie Ihre Bewerbung bitte bis zum 22.02.2017 an die

Verbandsgemeindeverwaltung Selters, Fachbereich 3, Herr Koch, Am Saynbach 5-7,

56242 Selters oder im PDF-Format per Email an Thomas.Koch@selters-ww.de .

 

 

Verbandsgemeinde Selters

Am Saynbach 5-7

56242 Selters / Westerwald

Telefon: (02626) 764-0

Fax: (02626) 764-20

E-Mail: info@selters-ww.de

 

Kontaktformular

Volltextsuche

 

Öffnungszeiten:

 

Montag - Dienstag

08.00 - 16.00 Uhr

 

Mittwoch

08.00 - 12.00 Uhr

 

Donnerstag

08.00 - 18.00 Uhr

 

Freitag

08.00 - 12.00 Uhr

 

Am 21.12.2017 ist die Verwaltung aus innerbetrieblichen Gründen ausnahmsweise nur bis 16:00 Uhr geöffnet