Do

28

Apr

2016

-A- Öffentliche Ausschreibung

Veröffentlichung nach VOB/A §12, neueste Fassung

 

a)

Auftraggeber: Stadt Selters über Verbandsgemeinde Selters, 

Am Saynbach 5-7, 56242 Selters

 

 

b) Vergabeverfahren: Öffentliche Ausschreibung

 

c) Projekt: Umbau/ Sanierung des Alten Rathauses in der Kirchstraße 10a und 10b in

56242 Selters/ Ww.

 

d) Ort der Ausführung: Kirchstraße 10a und 10b, 56242 Selters/ Ww.

 

e) Art und Umfang  der Leistungen (Teil 1):

Abbruch-, Stahlbeton- und Mauerarbeiten

Abbruch u. Entsorgung Mauerwerk, ca. 50 m³, Kamine 2 Stck. Einrichtungsgegenstände,                               Kernbohrungen, ca. 50 Stck. Sägeschnitte ca.20 m²

Abfangkonstruktionen aus Profilstahl ca. 550 kg, Bodenpl. für Aufzüge,

anlegen u. schließen von WD und DD

Aufzugsanlagen

2 Stck. Behindertengerecht, selbsttragende Schachtkonstruktion

Elektroinstallation

Demontage, Neuinstallation, Beleuchtung, NF ca.210 m² 

Heizungs-, Sanitär- und Lüftungsmontage

Demontage, Neuinstallation, Brennwerttherme 80 KW

5 WC – Anlagen einschl. Beh. WC´s

 

f) Ausführungszeitraum: Juli bis Dezember 2016 bzw. nach Bauzeitenplan

 

g) Planung/ Bauleitung: Planungsbüro Dittrich, 

Bahnhofstraße 1, 53577 Neustadt/Wied

Tel.: 02683-9850-0  Fax: 02683-9850-99

 

h) Die Leistungen mit den zugehörigen Verdingungsunterlagen können gegen Verrechnungsscheck oder gegen Vorlage des Einzahlungsbeleges ab Montag, 2. Mai 2016 im Planungsbüro Dittrich, Bahnhofstraße 1, 53577 Neustadt/Wied schriftlich angefordert werden.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, die Ausschreibungsunterlagen auf CD im GAEB DA83 Format zu erhalten.

 

 

Schutzgebühren für das jeweilige Dreifachblankett:

 

Abbruch-, Stahlbeton- und Mauerarbeiten    Euro 20,00 zuzügl. CD Euro 5,00

Aufzugsanlagen                                                  Euro 10,00 zuzügl. CD Euro 5,00

Elektroinstallation                                               Euro 20,00 zuzügl. CD Euro 5,00

Heizungs-, Sanitär- und Lüftungsmontage    Euro 20,00 zuzügl. CD Euro 5,00

 

als Verrechnungsscheck oder gegen Vorlage des Einzahlungsbeleges:

Raiffeisenbank Neustadt e.G. IBAN DE48 5706 9238 0000 0006 25

 

 

Technische Unterlagen können nach vorheriger Vereinbarung

im Planungsbüro Dittrich eingesehen werden.

 

j) Submissionstermin Abgabe im verschlossenen Umschlag bis zum Eröffnungstermin

am 23.05.2016, 2-fach in Papierform und ggf. GAEB DA84 auf CD

 

Abbruch-, Stahlbeton- und Mauerarbeiten   09:00 Uhr

Aufzugsanlagen                                                 09:30 Uhr

Elektroinstallation                                              10:00 Uhr

Heizungs-, Sanitär- und Lüftungsmontage   10:30 Uhr

 

k) Ort der Submission: Verbandsgemeindeverwaltung Selters, Am Saynbach 5-7,

56242 Selters,  großer Sitzungssaal, Raum 7

 

l) Sprache: deutsch

 

m) Teilnehmer: Bieter oder ihre Bevollmächtigten dürfen bei der Eröffnung anwesend sein

 

n) Sicherheitsleistungen: Vertragserfüllungsbürgschaft 5 %, Gewährleistungsbürgschaft 3 %

 

o) Zahlungen: gemäß § 16 VOB/B

 

p) Haftung des AN: Bei Arbeitsgemeinschaften ist die federführende Firma zu benennen.

Alle Mitglieder haften als Gesamtschuldner.

 

q) Nachweise: Für die Beurteilung der Eignung des Bieters gem. §8 Nr. 3, Abs. 1, VOB/A, 

Abs. a-f, sind auf Verlangen der Vergabestelle, Nachweise nach Abs. h und i

bei Angebotsabgabe vorzulegen.

 

r) Zuschlagsfrist: 22.06.2016

 

s) sonstige Angaben: Stelle, an die sich der Bieter zur Nachprüfung behaupteter Verstöße

gegen Vergabebestimmungen wenden kann:

VOB-Stelle für Rheinland-Pfalz Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion,

Südallee 15-19, 56068 Koblenz

 

 

Selters, 28.04.2016

 

In Vertretung:

Hanno Steindorf

Erster Beigeordneter

 

Verbandsgemeinde Selters

Am Saynbach 5-7

56242 Selters / Westerwald

Telefon: (02626) 764-0

Fax: (02626) 764-20

E-Mail: info@selters-ww.de

 

Kontaktformular

Volltextsuche

 

Öffnungszeiten:

 

Montag - Dienstag

08.00 - 16.00 Uhr

 

Mittwoch

08.00 - 12.00 Uhr

 

Donnerstag

08.00 - 18.00 Uhr

 

Freitag

08.00 - 12.00 Uhr