-A- Vortrag "200 Jahre Preußen am Rhein"

Referent: Bernd Schrupp, Vielbach


Mittwoch, 21.10.15, 19.00 Uhr, großer  Sitzungssaal VG Selters

 

Die Hohenzollern und das Haus Nassau

Der „Deutsche Bund“, der unter der Führung Preußens und Österreichs 1815 während des „Wiener Kongresses“ aus 38 Einzelterritorien, Königreichen, Herzog- und Fürstentümern, Grafschaften und selbständigen Städten, gebildet wurde gab dem jungen Herzogtum Nassau seine endgültige Gestalt und „die Preußen an den Rhein. Das fast im Zentrum gelegene kleine Land , deren Herzöge latent dem süddeutschen Raum und Österreichischer Politik zuneigte, sah sich vom mächtigen Königreich geradezu umklammert.  Die Furcht,  das gleiche Schicksal zu erleiden wie zuvor durch die Mediatisierung im eigenen Herzogtum aufgegangenen kleinen Adelsherrschaften (z.B.  die Grafen von Walderdorff, das Fürstentum Wied-Neuwied, die Reichsritterschaft vom Stein usw.) stellte einen permanenten Unsicherheitsfaktor für die  nassauische Politik dar.  Die Einwirkungsmöglichkeiten von handelnden Personen an der Spitze der Monarchien, Macht und Ohnmacht  im politischen Geschehen, die mit der Annexion  Nassaus endet und den letzten Herzog Jahrzehnte später doch wieder an die Spitze einer Monarchie führt wir in diesem Vortrag anschaulich und unterhaltsam dargestellt; es wir kein trockener Geschichtsvortrag, versprochen.

Verbandsgemeinde Selters

Am Saynbach 5-7

56242 Selters / Westerwald

Telefon: (02626) 764-0

Fax: (02626) 764-20

E-Mail: info@selters-ww.de

 

Kontaktformular

Volltextsuche

 

Öffnungszeiten:

 

Montag - Dienstag

08.00 - 16.00 Uhr

 

Mittwoch

08.00 - 12.00 Uhr

 

Donnerstag

08.00 - 18.00 Uhr

 

Freitag

08.00 - 12.00 Uhr