-A- Bekanntmachung der Ortsgemeinde Rückeroth

Unterrichtung über die Sitzung des Gemeinderates Rückeroth am 14.09.2015


1. Feststellung des Jahresabschlusses 2013

Der Gemeinderat nimmt vom Bericht über die Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses über die Prüfung des Jahresabschlusses 2013 Kenntnis und fasst folgenden Beschluss:

a) Der Jahresabschluss 2013 wird festgestellt

b) Dem Bürgermeister der Verbandsgemeinde, dem Ortsbürgermeister sowie den an den Verwaltungsgeschäften beteiligten Beigeordneten wird Entlastung erteilt.


2. Beitritt zum „Zweckverband Maxsain zur Waldbewirtschaftung“

Der Gemeinderat stimmt der Verbandsordnung zu und erklärt mit Wirkung zum 01.01.2016 den Beitritt zum „Zweckverband Maxsain zur Waldbewirtschaftung“, jedoch unter der Einschränkung, dass Entscheidungen bezüglich § 4 Abs. 2d) vom Gemeinderat der Ortsgemeinde Rückeroth beschlossen werden müssen.


3. Weitere Vorgehensweise zur Sanierung/Teilflächenerneuerung oder Ausbau der Straße „Am Hamm“

Es wurde beschlossen, dass die Straße „Am Hamm“ unverändert genutzt wird. Die Verkehrssicherheit wird gewährleistet, wie bei allen Straßen in der Ortsgemeinde. Es erfolgt keine Ausbaumaßnahme, Decken- oder Teilflächenerneuerung.


4. Barrierefreier Zugang zum Dorfgemeinschaftshaus

Der Gemeinderat beschließt, einen barrierefreien Zugang zum Dorfgemeinschaftshaus zu errichten. Es soll geprüft werden, ob Zuschüsse beantragt werden können.


5. Pflegemaßnahmen bei der Feldlinde

Es wurde beschlossen, dass alle Fichten an der Feldlinde vollständig mit Wurzeln entfernt werden. Die Fläche soll nach Absprache mit dem Förster neugestaltet werden. Außerdem sollen zum Ausgleich mindestens 5 Bäume in der Ortsgemeinde gepflanzt werden.


6. Annahme einer Spende

Die gewährte Zuwendung in Höhe von 205,90 € durch die Frauenhilfe e.V. Rückeroth zum Zwecke der Kinder- und Jugendarbeit in der Ortsgemeinde für die Anschaffung von Kinderspielgeräten wird dankend angenommen.


7. Seniorenfeier 2015

Die Seniorenfeier findet am 1. Advent, 29.11.2015, statt. Es soll für weihnachtliche Musik gesorgt und im Saal ein Weihnachtsbaum aufgestellt werden.


8. Kaufangebot des Klaviers

Der Gemeinderat beschließt, das Klavier für 500 € zu verkaufen.


9. Einzelhandelskonzept der Verbandsgemeinde Selters 

Der Gemeinderat nimmt die Informationen über das Einzelhandelskonzept der Verbandsgemeinde Selters zur Kenntnis.


10. Fortschreibung des Flächennutzungsplanes der Verbandsgemeinde Selters 

Seitens der Ortsgemeinde besteht kein Änderungs-/Ergänzungsbedarf hinsichtlich der Darstellungen des wirksamen Flächennutzungsplans der Verbandsgemeinde Selters von 1998. Die überarbeitete Version des Flächennutzungsplans soll zu gegebener Zeit dem Gemeinderat vorgelegt werden. 


11. Verschiedenes

Es wurde über verschiedene örtliche Angelegenheiten informiert bzw. gesprochen.


12. Einwohnerfragestunde

Angesprochen wurde, Mülleimer an allen Bänken im Dorf sowie an der Feldlinde anzubringen und bezüglich der Musik an der Seniorenfeier anzufragen.




Im nichtöffentlichen Sitzungsteil wurden allgemeine sowie Miet- und Bauangelegenheiten behandelt.



Verbandsgemeindeverwaltung 56242 Selters


Verbandsgemeinde Selters

Am Saynbach 5-7

56242 Selters / Westerwald

Telefon: (02626) 764-0

Fax: (02626) 764-20

E-Mail: info@selters-ww.de

 

Kontaktformular

Volltextsuche

 

Öffnungszeiten:

 

Montag - Dienstag

08.00 - 16.00 Uhr

 

Mittwoch

08.00 - 12.00 Uhr

 

Donnerstag

08.00 - 18.00 Uhr

 

Freitag

08.00 - 12.00 Uhr