-A- Wohnraum gesucht

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,


in den nächsten Wochen wird sich der Flüchtlingszustrom weiter 

verschärfen.


Nach den aktuellen Zahlen benötigt unsere Verbandsgemeinde noch für mindestens 30 weitere ankommende Flüchtlinge (außerhalb der Erstaufnahmeeinrichtung in Herschbach) Wohnraum. 


Es steht für uns außer Zweifel, dass die Menschen, die ihre Heimat verlassen mussten, weil Leib und Leben bedroht waren, aus rein humanitärer Sicht unsere Hilfe und Unterstützung benötigen.

 

Bisher konnten wir, auch mit Hilfe der vielen freiwilligen Helferinnen und Helfer, allen ankommenden Familien guten Wohnraum bieten. Derzeit verfügen wir allerdings über keine Reserven zur Unterbringung weiterer Personen. Wir suchen deshalb Wohnungen, die wir für Flüchtlingsfamilien anmieten können.


Ihre Angebote nehmen in meiner Verwaltung gerne 


Nicole Klöckner 

Telefon 02626/764-35 

Nicole.Kloeckner@selters-ww.de


Melina Retterath 

Telefon 02626/764-35

Melina.Retterath@selters-ww.de und 


Oliver Fender 

Telefon 02626/764-26

Oliver.Fender@selters-ww.de


entgegen, mit denen Sie auch weitere Detailfragen in einem persönlichen Gespräch klären können.


Ich danke Ihnen für Ihre Unterstützung!


Gleichzeitig gilt mein Dank an dieser Stelle allen Menschen und Organisationen, die sich ehrenamtlich einsetzen und dadurch die Integration der Asylsuchenden in der neuen Heimat eindrucksvoll fördern und beleben.



Ihr Klaus Müller, Bürgermeister


Verbandsgemeinde Selters

Am Saynbach 5-7

56242 Selters / Westerwald

Telefon: (02626) 764-0

Fax: (02626) 764-20

E-Mail: info@selters-ww.de

 

Kontaktformular

Volltextsuche

 

Öffnungszeiten:

 

Montag - Dienstag

08.00 - 16.00 Uhr

 

Mittwoch

08.00 - 12.00 Uhr

 

Donnerstag

08.00 - 18.00 Uhr

 

Freitag

08.00 - 12.00 Uhr