-A- Aufstellung des Bebauungsplans „Grießing“ der Stadt Selters 

Frühzeitige Bürgerbeteiligung gemäß § 3 Abs. 1 des Baugesetzbuchs 

Der Stadtrat Selters hat beschlossen, dass für den Bereich „Grießing“ ein Bebauungsplan mit dem Namen „Grießing“ aufgestellt werden soll. Mit der Aufstellung des Bebauungsplanes sollen die bauplanungsrechtlichen Voraussetzungen für die Bodenordnung und Erschließung eines Industrie- und/oder Gewerbegebietes in diesem Bereich geschaffen werden. Der Geltungsbereich des Bebauungsplans soll die Flurstücke 8, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16/5, 17, 18, 19, 20/11, 21/13, 22/3, 23/4, 24, 26, 27, 28, 29, 30, alle in Flur 28 der Gemarkung Selters gelegen, umfassen. Der geplante Geltungsbereich kann dem abgedruckten Übersichtsplan entnommen werden.

Gemäß § 3 Abs. 1 des Baugesetzbuches (BauGB) in der Fassung der Bekanntmachung vom 23. September 2004 (BGBl. I S. 2414), zuletzt geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 20. November 2014 (BGBl. I S. 1748), sind die Bürgerinnen und Bürger möglichst frühzeitig über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung, sich wesentlich unterscheidende Lösungen, die für die Neugestaltung oder Entwicklung des Gebietes in Betracht kommen, und die voraussichtlichen Auswirkungen der Planung öffentlich zu unterrichten; Ihnen ist Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung zu geben.

Hierzu hat die Stadt Selters einen Bebauungsplanentwurf erarbeiten lassen, der allen interessierten Personen am Mittwoch, dem 24. Juni 2015, um 19.00 Uhr im Sitzungssaal der Verbandsgemeindeverwaltung Selters, Am Saynbach 5-7, 56242 Selters, vorgestellt wird. Hierbei wird Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung gegeben. Zu dieser Versammlung werden hiermit alle interessierten Personen eingeladen.

Zusätzlich hierzu können der Bebauungsplanentwurf, bestehend aus Planzeichnung, Textfestsetzungen und Begründung sowie eine schalltechnische Untersuchung in der Zeit vom 25. Juni 2015 bis einschließlich 17. Juli 2015, in der Verbandsgemeindeverwaltung Selters, Am Saynbach 5-7, 56242 Selters, Zimmer 113, montags und dienstags von 8.00 Uhr - 16.00 Uhr, mittwochs von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr, donnerstags von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr und freitags von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr von jedermann eingesehen werden und Fragen hierzu gestellt werden. Anregungen zu dem Bebauungsplanentwurf können bis einschließlich 24. Juli 2015 schriftlich oder zur Niederschrift bei der Verbandsgemeindeverwaltung Selters vorgebracht werden.

 

Selters, 05.06.2015                                                                                               Rolf Jung

                                                                                                               Stadtbürgermeister

 

 

 

Verbandsgemeinde Selters

Am Saynbach 5-7

56242 Selters / Westerwald

Telefon: (02626) 764-0

Fax: (02626) 764-20

E-Mail: info@selters-ww.de

 

Kontaktformular

Volltextsuche

 

Öffnungszeiten:

 

Montag - Dienstag

08.00 - 16.00 Uhr

 

Mittwoch

08.00 - 12.00 Uhr

 

Donnerstag

08.00 - 18.00 Uhr

 

Freitag

08.00 - 12.00 Uhr