-F- Neuwahlen in den Wehrführungen der örtlichen Einheiten Marienrachdorf und Freirachdorf

Bürgermeister Klaus Müller, Ortsbürgermeister Dieter Klöckner, Wehrleiter Tobias Haubrich sowie die Kameradin und Kameraden der örtlichen Einheit freuen sich mit Achim Radermacher (3.v.l.)
Bürgermeister Klaus Müller, Ortsbürgermeister Dieter Klöckner, Wehrleiter Tobias Haubrich sowie die Kameradin und Kameraden der örtlichen Einheit freuen sich mit Achim Radermacher (3.v.l.)

Die örtlichen Einheiten Marienrachdorf und Freirachdorf waren die nächsten beiden Wehren in der Verbandsgemeinde Selters, die aufgrund der Novellierung des Landesgesetzes über den Brandschutz, die Allgemeine Hilfe sowie den Katastrophenschutz (LBKG) Neuwahlen durchführen mussten.

Bürgermeister Klaus Müller, Ortsbürgermeister Raimund Schneider, stellvertretender Wehrleiter Gernot Grebe sowie die Kameraden der örtlichen Einheit freuen sich mit Erhard Schneider (9.v.l.)
Bürgermeister Klaus Müller, Ortsbürgermeister Raimund Schneider, stellvertretender Wehrleiter Gernot Grebe sowie die Kameraden der örtlichen Einheit freuen sich mit Erhard Schneider (9.v.l.)

Weil sie bereits vor dem 01. Juli 2005 im Amt waren und sich bereit erklärt hatten, ihre Tätigkeit weiter auszuüben mussten der Wehrführer der örtlichen Einheit Marienrachdorf, Achim Radermacher, sowie der stellvertretende Wehrführer der örtlichen Einheit Freirachdorf, Erhard Schneider, neu gewählt werden.

 

Diese Wahlen fanden im Rahmen von Dienstversammlungen am 05.06.2014 statt, wobei die beiden Genannten in ihren Ämtern bestätigt wurden. Die formelle Ernennung für die kommende zehnjährige Amtszeit wird für beide bei der zentralen Dienstversammlung im November in Herschbach erfolgen.

 

Verbandsgemeinde Selters

Am Saynbach 5-7

56242 Selters / Westerwald

Telefon: (02626) 764-0

Fax: (02626) 764-20

E-Mail: info@selters-ww.de

 

Kontaktformular

Volltextsuche

 

Öffnungszeiten:

 

Montag - Dienstag

08.00 - 16.00 Uhr

 

Mittwoch

08.00 - 12.00 Uhr

 

Donnerstag

08.00 - 18.00 Uhr

 

Freitag

08.00 - 12.00 Uhr