-F- Neuwahl der Wehrführung in der örtlichen Feuerwehr-Einheit Herschbach

Bürgermeister Klaus Müller, Wehrleiter Tobias Haubrich, stellvertretender Wehrleiter Gernot Grebe, sowie die Kameraden der örtlichen Einheit freuen sich mit Christoph Reifenberg (13. v.r.)., Jens Behrmann (11.v.r.) und Benjamin Hörle (10.v.r.)

Die aktiven Feuerwehrkameraden der Stützpunkt-Feuerwehr Herschbach haben im Rahmen einer Dienstversammlung am 10.04.2014 die Wehrführung neu gewählt bzw. im Amt bestätigt.

 

Nach einer Novellierung des Landesgesetzes über den Brandschutz, die Allgemeine Hilfe sowie den Katastrophenschutz (LBKG) müssen alle ehrenamtlichen Führungskräfte der Freiwilligen Feuerwehr, die bereits am 01. Juli 2005 im Amt waren, bis zum 31. Dezember 2014 neu gewählt werden, wenn sie ihre Führungsfunktion weiter ausüben wollen. Diese Regelung betraf auch die Wehrführung der örtlichen Einheit Herschbach.

 

Im Beisein von Bürgermeister Klaus Müller, Wehrleiter Tobias Haubrich sowie stellvertretendem Wehrleiter Gernot Grebe  wurden Jens Behrmann als Wehrführer und Christoph Reifenberg als stellvertretender Wehrführer in ihrem Ämtern bestätigt. Neu geschaffen wurde das Amt des 2. stellvertretenden Wehrführers. Hier wurde Benjamin Hörle von den Kameraden der Einheit gewählt. Klaus Müller dankte den Gewählten für ihre Bereitschaft, sich auch weiterhin als Führungskräfte für die Belange der Freiwilligen Feuerwehr Herschbach einzusetzen. 

 

Verbandsgemeinde Selters

Am Saynbach 5-7

56242 Selters / Westerwald

Telefon: (02626) 764-0

Fax: (02626) 764-20

E-Mail: info@selters-ww.de

 

Kontaktformular

Volltextsuche

 

Öffnungszeiten:

 

Montag - Dienstag

08.00 - 16.00 Uhr

 

Mittwoch

08.00 - 12.00 Uhr

 

Donnerstag

08.00 - 18.00 Uhr

 

Freitag

08.00 - 12.00 Uhr